E-Books und mobile Endgeräte – Verbesserter Zugang zu Literatur für sehbehinderte und blinde Menschen


Dr. Thomas Kahlisch
Direktor Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB)
Mitglied des Präsidiums des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes e. V.
DZB
Gustav-Adolf-Straße 7
04105 Leipzig
Tel.: + 49 341 7113-150
E-Mail: thomas.kahlisch@dzb.de
Internet: www.kahlisch.de, www.dzb.de
Datum | Date: 14.07.2012


Zusammenfassung


In der Präsentation werden digitale Hör- und Leseangebote vorgestellt, die barrierefrei aufbereitet sind und auf mobilen Endgeräten abgespielt und angezeigt werden können. Ausgehend von der traditionellen Übertragung von Literatur in Brailleschrift und als Hörbuch, werden die neuen Möglichkeiten von E-Books vorgestellt. Im Mittelpunkt steht dabei das Format DAISY, mit dem Bücher sowohl hörbar als auch für Sehbehinderte lesbar angeboten werden können. In einer praktischen Vorführung wird aufgezeigt, wie auf einem mobilen Endgerät ein Buch für blinde und sehbehinderte Menschen gestaltet sein kann.


Abstract


In the presentation digital audio and reading material will be demonstrated, that can be used via mobile devices by blind and visually impaired persons. Beginning with the transformation of the text into Braille and talking books, the new possibilities of ebooks will be demonstrated. Mainly the format DAISY is covered, that allows to read and display a book to visually impaired users. A practical demonstration shows how a book can be displayed on a mobile device for blind and partially sighted users.